Vitamin D, das etwas vergessene Vitamin

Das vergessene Vitamin

In der Schweiz sind wir immer mehr konfrontiert mit Krankheiten, welche auf einen Vitamin D Mangel zurückzuführen sind.

Gründe dafür ist die Tatsache, dass sich vor allem auch Jugendliche immer weniger im Freien aufhalten und sich somit das Vitamin D, welche in der Haut unter dem Einfluss von Sonnenlicht in eine aktive Form umwandeln muss, nicht bilden kann.  Die Empfehlung müsste als Lauten; sich mehr an der Sonne aufzuhalten. Demgegenüber steht aber das erhöhte Risiko für Hautkrebserkrankungen bei übermässiger Sonnenbelastung. Somit kommen wir heute oft nicht darum herum, Vitamin D zuzuführen in Form von Tropfen oder Ampullen. Gerade in der Winterzeit mit kurzen und wenig sonnigen Tagen sind bis zu 60% der Personen in der Schweiz mit Vitamin D unterversorgt. Im Sommer sind es nur gut 20%. Deshalb wird vom Bundesamt für Gesundheit empfohlen sich vorallem im Winter Vitamin D reich zu ernähren oder Vitamin D angereicherte Lebensmittel zu konsumieren. Ebenso kann es sinnvoll sein Vitamin D mittels Tropfen oder Ampullen zuzuführen. Besonders Schwangere sind auf eine hohen Vitamin D Zufuhr angewiesen. Leute im hohen Norden, wo wenig Sonnenlicht vorkommt, essen  auch deshalb viel fetten Fisch mit hohem Vitamin D Gehalt.

Folgende Tabelle gibt Auskunft über Vit D reiche Nahrungsmittel

Lebensmittel                                                                                                 Vitamin-D-Konzentration

IE/100 g              μg/100 g

Fettreiche Fische (Zuchtfische enthalten weniger Vitamin D)                   400–800                10–20

Hering                                                                                                                  310–1000           7. 7 5 –2 5

Makrele                                                                                                                   160                      4

Wildlachs                                                                                                             600–1000              15–25

Zuchtlachs                                                                                                           100–250               2.5–6.25

Thon in Wasser, abgetropft                                                                                    140                     3.5

Thon in Öl, abgetropft                                                                                             124                     3 .1

Margarine (angereichert mit Vitamin D)                                                            200–300                 5 –7. 5

Hühnerei, roh                                                                                                        50–200                 1.25–5

Eigelb                                                                                                                     150–250              3.75–6.25

Speisepilze

Champignon (Zuchtpilz)                                                                                        10–50                 0.25–1.25

Eierschwamm, Pfifferling (Wildpilz)                                                                    80–340                  2–8.5

Lebensmittel als Vitamin-D-Quelle (IE = Internationale Einheiten. 1 IE entspricht

0.025 μg Vitamin D. μg = Mikrogramm; zu beachten ist, dass die Werte je nach Herkunft des Produktes stark schwanken können

Diese Tabelle gibt Auskunft über die empfohlene Mindestzufuhr von Vitamin D

Bevölkerungsgruppe                                                                                     Empfohlene Tageszufuhr

Säuglinge im 1. Lebensjahr                                                                                  400 IE/Tag (10 μg/Tag)

Kinder im 2. und 3. Lebensjahr                                                                           600 IE/Tag (15 μg/Tag)

Personen zwischen 3 und 60 Jahren, Schwangere und Stillende                600 IE/Tag (15 μg/Tag)

Personen ab 60 Jahren                                                                                         800 IE/Tag (20 μg/Tag)

Vitamin-D-Empfehlungen des BAG (IE = Internationale Einheiten. μg = Mikrogramm

Von einem Vitamin D Mangel sprechen wir bei gemessenen Werten im Blutbild von unter 50 nmol/l. Von Unterversorgung sprechen wir zwischen 25 – 49 nmol/lt. Werte unter 25 nmol/lt gelten als schwerer Mangel und bei diesen Werten können Symptome auftreten. Deshalb ist es notwendig bei diesen Werten unter 25 nmol/lt Vit D medikamentös zuzuführen.

Symptome eines Vitamin D Mangels sind:

Bei Säuglingen und Kleinkinder kann Rachitis, eine Knochenbildungsstörung auftreten, zudem sind Wachstumsstörungen, Abwehrschwäche (Infektanfälligkeit) und Muskelschwäche möglich.

(Säuglingen wird deshalb seit Jahren schon im ersten Lebensjahr Vitamin D mit Tropfen zugeführt. Neu wird empfohlen diese Vitamin D Tropfen die ersten 3 Jahre zu verabreichen. Im ersten Jahr 400IE/die in den folgenden Jahren 600IE/die. Leider werden die Tropfen von den Krankenkassen nur im ersten Lebensjahr übernommen. Später müssen diese zum Glück nicht sehr teuren Präparate selber bezahlt werden)

Bei Adoleszenten kommen vor allem Müdigkeit,  Muskelschmerzen, Muskelkrämpfe, Beinschmerzen und Gelenkprobleme vor.

Negative Effekte bei Erwachsenen, teilweise auch schon bei Kindern und Jugendlichen, sind zudem erhöhtes Risiko einer Osteoporose. Das Diabetes- und das Risiko für Herz-Kreislauferkrankung (hoher Blutdruck, Arteriosklerose) kann ebenfalls erhöht sein.

Bei alten Menschen konnte nachgewiesen werden, dass das Sturzrisiko bei Vit. D Mangel deutlich erhöht ist. Starker Vit D Mangel verkürzt zudem die Lebenserwartung. Gewisse Studien weisen darauf hin, dass auch das Krebsrisiko erhöht sein könnte.

(Bei der weiblichen Bevölkerung in der Abänderung wird deshalb ebenfalls schon seit Jahren die Zufuhr von Vitamin D mit Calzium empfohlen)

Risikofaktoren für eine ungenügende Versorgung mit Vitamin D sind:

In diesen Situationen oder aber bei Verdacht auf Vitamin D Mangel ist es sinnvoll das Vitamin D beim Arzt bestimmen zu lassen. Je nach Resultat kann es sinnvoll sein das Vitamin D zu ersetzten. Dies ist heute möglich mittels Tropfen, welche täglich oder einmal pro Woche eingenommen werden. Es gibt aber auch hochdosierte Ampullen, welche alle 1 – 2 Monate eingenommen werden können. Für die Behandlung der Osteoporose gibt es Kombipräparate in verschiedenen Darreichungsformen mit Vitamin D und Calzium. Es gilt heute auch nicht als falsch Vitamin D vor allem im Winter so oder so regelmässig einzunehmen. (Immunstimmulation und damit verbesserte Infektabwehr) Wichtig dabei ist, dass man das Vitamin D aber nicht überdosiert. Vitamin D gehört zu den fettlöslichen Vitaminen, welche bei übermässiger Zufuhr zu Problemen führen könnte. Diese Gefahr ist jedoch klein, da die meisten Personen so oder so eher tiefe Werte haben.

Der Vorteil dafür ist, dass die fettlöslichen Vitamine mehrere Wochen bis Monate  im Körper gespeichert werden können und deshalb ist es wichtig, sich im Sommer einen Vorrat an Vitamin D aufzubauen, in dem man sich häufig draussen aufhält.

Folgende Tipps gegen Vitamin D Mangel

Front Door Shouldn’t Open Into The Bedroom Just like planning the flow of a house, you need wholesale jerseys china to plan the flow of your websiteHouse visitors would find it a bit forward and/or very awkward to walk straight into your bedroom cheap jerseys upon entering your house. Likewise, walking right into a list of offerings on your home page can be kind of a turn off to visitors wholesale jerseys that don’t know you yet. To plan your flow you do need to know what offers you want to make to prospects, and where wholesale nfl jerseys it’s appropriate to make them. I call this your Sales Highway and we help you cheap nfl jerseys plan where the offerings appear on your website, and how each offering can lead into the next so customers work with you over and over again. So when your visitors enter your home page (your proverbial front door) you want visitors to know immediately that you serve them, that you solve the problem they have, and that you’re darned good at it. The best way to convey that quickly is with a free offer that gets them talking to you so you can start building a relationship. So

Canadian. The NHL broadened towards the U. Cheap Nike NFL Jerseys If you like most people, you read wholesale nfl jerseys most of the articles (or a minimum of the headlines) in the newspaper but simultaneously, skip over the ads. Baseball caps are associated New era caps with hip New Era Hats hop and rapcentric cheap jerseys clothing styles. Along with the New era Atlanta braves hats, new era produces styles like 49forty, 39 thirty, 29 thirty, EK, Capture the flag. Postal Inspectors on four separate occasions to identify suspect packages and seize more than $220,000 worth of counterfeit NHL jerseys. Specifically, on January 14th, law cheap nhl jerseys china enforcement stopped more than 100 counterfeit NHL jerseys being wholesale nfl jerseys china shipped from China for distribution in the metroPittsburgh region. Postal Inspectors again February 2nd 4th to identify more than 1,300 more counterfeit NHL jerseys. Wholesale Nike NFL Jerseys When you are a wholesale nhl jerseys group of friends or colleagues who all noticed the sport all week, you could pool their income to get them or obtain them for every person as a gift
Articles Connexes:

Nützliches:

Sprechstundenvereinbarung 044 950 40 70

Ärztehotline täglich von 13.30-14.00 Uhr auf die Nummer 044 950 40 90

Adressen und Hilfe

E-Mail & Links

Erste Hilfe