Vorstellung Dr. med. Bastian Lindauer

Dr. med. Bastian Lindauer

 

Bastian

Aufgewachsen und zur Schule gegangen bin ich mit meinen Eltern und den beiden Geschwistern in Mönchaltorf. In der Freizeit trainierte ich intensiv im Schwimmclub Uster. Nach der obligatorischen Schulzeit interessierte ich mich für eine handwerkliche Ausbildung und durfte die Berufslehre als Polymechaniker bei der Mettler-Toledo GmbH in Greifensee sowie berufsbegleitend die BMS absolvieren. Während der Lehre und der anschliessenden Anstellung merkte ich, dass ich mir einen Beruf wünsche, bei dem der Mensch im Mittelpunkt steht. Ich absolvierte die Erwachsenenmaturitätsschule Zürich und entdeckte dabei, dass die Humanmedizin eine ausserordentlich spannende Verknüpfung naturwissenschaftlicher-, psychologischer- und sozialer Themen vereint, worauf sich mein Berufswunsch konkretisierte.

Ab 2005 absolvierte ich die ersten Jahre des Medizinstudiums an der zweisprachigen Universität in Fribourg und wechselte dann an die Uni Basel. Während der Semesterferien durchlief ich in der Armee die Ausbildung zum Truppenarzt und unternahm mit dem Sold die eine oder andere Auslandreise. 2011 folgte das Staatsexamen. Anschliessend begannen die intensiven Weiterbildungsjahre im Kantonsspital Frauenfeld (Anästhesie, Notarzt und Intensivstation), dann auf der Inneren Medizin im Spital Uster, in einer Hausarztpraxis in Wallisellen und auf die Inneren Medizin in Wetzikon. Im Rahmen dieser Anstellungen erwarb ich profunde Kenntnisse der internistischen Ultraschalldiagnostik und arbeitete für einige Monate als Pflegeheimarzt. Nebenberuflich betätige ich mich seit 2014 als Notarzt beim Rettungsdienst Regio 144 in Rüti.

Im Studium lernte ich meine heutige Frau (eine Hittnauerin) kennen. Zusammen bereisten wir die Welt – spürten jedoch mit jeder Reise, wie wohl wir uns auch in der Heimat fühlen. Heute wohnen wir in Dürstelen, haben eine (und bald eine zweite) Tochter und zogen kürzlich in ein Eigenheim um.

Seit Mitte Dezember gehöre ich nun zur Arztpraxis Hittnau. Ich freue mich sehr, in diesem aufgestellten Team arbeiten zu dürfen, bin überzeugt, meine private- und berufliche Heimat gefunden zu haben und schaue gespannt in die Zukunft.

Wegen meiner Ultraschallausbildung können wir neu ab 2019 Ultraschalluntersuchungen anbieten und das diagnostische Angebot damit wesentlich erweitern.

Nützliches:

Sprechstundenvereinbarung 044 950 40 70

Ärztehotline täglich von 13.30-14.00 Uhr auf die Nummer 044 950 40 90

Adressen und Hilfe

E-Mail & Links

Erste Hilfe